Über uns     Philosophie     Zucht     Wir unterwegs     Bildergalerie     Kontakt  |   Startseite

 

 

Philosophie

   
Wir versuchen unseren Tieren das zu geben, was Ihnen leider viel zu viele Menschen im Laufe der Domestikation genommen haben: die ursprüngliche Verbundenheit zur Natur.

Wenn man sich vor Augen hält, dass die Evolution der Ziege u.a einmal mit den Steinböcken bzw. Wildziegen begann - deren beider Lebensraum die hohe teilweise raue Gebirgswelt war und ist - kann man dies vielleicht nachvollziehen.

Im Gegensatz zu manch anderen Betrieben wachsen bei uns die Zicklein bei ihren Müttern auf, weil Mutter-Kind-Bindung entscheident für den Ursprung aller Lebewesen ist.

Aufgrund folgenden Zitates das mal ein, m. E. weiser Mensch publiziert hat

"Am Umgang mit den Tieren erkennt man den Zustand einer Gesellschaft"

versuchen wir unsere Tiere möglichst artgerecht zu halten und respektvoll zu behandeln.


Daß einmal das Wort "Tierschutz" geschaffen werden mußte ist eine der blamabelsten Angelegenheiten der menschlichen Entwicklung.

Es sollte immer mehr zu einer Selbstverständlichkeit werden, daß es eines Menschen unwürdig ist, ein wehrloses Tier zu quälen oder zu mißhandeln.

Je früher unsere Jugend von sich aus jede Rohheit gegen Tiere als verwerflich anzusehen lernt, je mehr sie darauf achtet, daß aus Spiel und Umgang mit Tieren nicht Quälerei wird, desto klarer wird auch später ihr Unterscheidungsvermögen werden, was in der Welt der Großen Recht und Unrecht ist.